Update Neurochirurgie

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser Neuroprogramm um einige neue Produkte erweitert wurde.

Besonders schmale Richter-Rongeure in 1,0 und 1,5 mm und abwärtsschneidende Stanzen

Wir erweitern unser Rongeur-Programm um die extra kurzen und feinen Richter-Rongeure. Sie ermöglichen ein sehr präzises Arbeiten in selbst schmalsten Arbeitsbereichen.

Abwärtsschneidende Dünnfußstanzen

Ebenso vergrößert sich unser Angebot für abwärtsschneidende Stanzen um die Dünnfußmodelle für den Einsatz auf sehr engem Raum. Wie gewohnt sind alle Modelle mit der Endnummer -14 mit Titannitrit (TiNi) beschichtet.

Neuer KLS-Martin-Silikongriff: Cobb-Meißel

Die KLS Martin Group setzt auf besondere Griffigkeit und ein besonders angenehmes Ge-fühl in der Hand während einer Operation. Unsere neuen Hohlmeißel zeigen Ihnen, wie die Zukunft der KLS-Martin-Handgriffe aussehen wird.

Lumbaler Caspar-Sperrer mit Titanvalven

Neben unserem zervikalen Caspar-Sperrer haben wir nun auch die lumbale Lösung für ein intuitives und unkompliziertes Retrahieren mit besonders breiten Valven aus Titan.

Rhoton-Set aus Stahl und Titan

Zur optimalen Ergänzung haben wir das weltweit bekannte Rhoton-Set inklusive der optimalen Lagerungsmöglichkeit in unser Neuroportfolio mit aufgenommen.