Indikationen

  • Posttraumatische Rekonstruktionen
  • Verlust der knöchernen Integrität
  • Schädel-Hirn-Traumen mit Anstieg des intrakraniellen Drucks
  • Tumoren, Geschwüre, Zysten
  • Aufgetretene Infektionen oder Abstoßungsreaktionen bei Kranioplastien
  • Begrenztes Angebot an autologen Knochentransplantaten

 

 

Anordnung von verschiedenen Defekten

Prof. Dr. Dr. Nils-Claudius Gellrich

Dr. Dr. Majeed Rana