Deckenversorgungseinheiten Independant®

Flexible Positionierung und optimale Raumausnutzung

Versorgung von Patienten auf einem schwenkbaren Deckenstativ

Bei den Deckenversorgungseinheiten von KLS Martin finden Equipment und medizinische Gase für die Versorgung von Patienten auf einem schwenkbaren Deckenstativ ihren Platz. Sie lassen sich flexibel positionieren und ermöglichen die optimale Raumausnutzung im OP und in der Intensivpflege. Darüber hinaus stellen sie auch hinsichtlich der hohen Hygiene- und Sicherheitsanforderungen die überzeugendste Lösung dar. Auch deshalb, weil sich die Geräte eindeutig zuordnen lassen und Stolperfallen durch Kabel und Versorgungsleitungen vermieden werden. Vor allem aber ist es die freie Beweglichkeit aller Komponenten im Raum, die den Anwendern im Alltag zugute kommt und ihnen im wahrsten Sinne des Wortes "Unabhängigkeit" von beengten Raumverhältnissen und eingeschränkter Bewegungsfreiheit schenkt. Nach dieser Unabhängigkeit haben wir sie benannt - die Deckenversorgungseinheiten Independant®. 

Ausführungen

Independant® gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Eine breite Palette sinnvoller Erweiterungen runden die Einsatzmöglichkeiten der Gerätekonsole ab.

Flachbildschirmträger

Der Flachbildschirmträger sorgt mit seinen höhenverstellbaren Gasdruckfederarmen und einem höhenfixierbaren Bügel für eine wichtige Arbeitsplatzoptimierung.

Gerätewagen SwingoM6

Der Gerätewagen lässt sich mittels eines patentierten Verschlussmechanismus problemlos mit dem Multifunktionsrack der Konsole verbinden. Verschiedene Gerätewagen-Ausführungen können so angedockt und über den Bediengriff wieder entriegelt werden.

MediSound-System - Angenehmer Klangkomfort

Das MediSound-System ist das erste medizinisch zugelassene Audiosystem für den Einsatz im OP- und Intensivbereich! Die Schnittstelle lässt sich bequem per bluetooth verbinden und gibt so ihre persönliche Musik wieder. Zum Aufladen ihres Players kann dieser in die Dockingstation eingesetzt werden.

Vier in der Versorgungskonsole befindliche Lautsprecher oder wahlweise ein externer Kugellautsprecher erzeugen ein einzigartiges Klangerlebnis. Damit dämpft das MediSound-System die Schmerzwahrnehmung der Patienten und lenkt sie von störenden OP-Geräuschen ab. Außerdem unterstützt es das OP-Personal mit Musik bei der Arbeit.

Anwendungsgebiete

Produktvideo