NON-STICKflush-Pinzetten

mit integrierter Spülung - für höchste Ansprüche

Eine Zeitersparnis ist Ihnen sicher!

Bei der Koagulation von Gewebe kann es, je nach Beschaffenheit der Pinzettenspitze, zum Verkleben des koagulierten Gewebes mit der Pinzettenspitze kommen.

Dieser unerwünschte Effekt ist als kritisch anzusehen. Daher haben wir bipolare Pinzetten mit integrierter Spülung entwickelt. Die Spülung der Koagulationsstelle erfolgt über den in den Pinzetten-Schenkel integrierten Spülkanal, an den ein oder zwei Luer-Lock-Schläuche angeschlossen werden können.

Mit Hilfe der kontinuierlichen Zuführung der Spülflüssigkeit wird das Anhaften des Gewebes erheblich reduziert.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Reduzierte Gewebeanhaftung
  • Präzise Applizierung der Flüssigkeit
  • Spülflüssigkeit sorgt für ein sauberes und übersichtliches OP-Feld
  • Verwendbar mit allen gängigen HF-Generatoren

Minimales Gewebeanhaften

Die polierten Edelmetallspitzen zeichnen sich vor allem durch ihre exzellente Wärmeleitfähigkeit aus, die das Anhaften von Gewebe während der Operation verhindert. Die Wärme wird dabei schnell und effektiv von den Pinzettenspitzen abgeführt. Dieser Antihafteffekt wird dauerhaft gewährleistet, da die Spitzen nicht nur beschichtet, sondern massiv aus Edelmetall hergestellt sind.

Die Spülöffnung befindet sich direkt auf der Fassfläche.
Die Zufuhr von Spülflüssigkeit minimiert die Gefahr der Austrocknung von Gewebe und reduziert damit die Gewebeanhaftung.

Einfach einfach

Die ergonomische Grifffläche ermöglicht dem Anwender eine sichere Handhabung sowie ein ermüdungsfreies Arbeiten.

 

 

 

 

  

Durch die Führung wird sichergestellt, dass die Pinzetten unter Vorspannung parallel zusammengeführt werden. Außerdem wird ein "Spreizen" der Pinzettenspitzen vermieden. Ein angenehmes und ermüdungsfreies Arbeiten wird sichergestellt.

maxium®

Die bipolare Stromart "Neptun" des HF-Generators maxium wurde speziell für die flüssigkeitsunterstützte HF-Koagulation entwickelt (EHT = Elektrohydrothermosation). Diese Methode hat sich speziell bei Anwendungen in der Viszeral- und Neurochirurgie bewährt. Die Stromart ist an die Bedürfnisse der bipolaren Spülpinzetten NON-STICKflush angepasst.

Anwendungsgebiete