LINOS Handfraktursystem

Das Osteosynthese-System zur Versorgung von Frakturen der Phalangen und Metakarpalen sowie für Arthrodesen und rekonstruktive Eingriffe.

Reduziert auf das Wesentliche!

Das übersichtliche, gleichwohl vollständige LINOS-Portfolio bietet eine komplette Auswahl an anatomisch vorgeformten Platten für die operative Versorgung aller Arten von Handfrakturen.

Sämtliche Platten, verfügbar in den Profilstärken 0,8 und 1,2 mm, können sowohl mit Standard- als auch multidirektional-winkelstabilen smartDrive®-Schrauben der Durchmesser 1,5/2,0 und 2,3 mm besetzt werden - völlig frei kombinierbar für eine bestmögliche Versorgungsoption bei jeder Fraktur.

Für die Schraubenosteosynthese bei Kleinfragmentfrakturen steht ein Zusatz-Modul mit Standard-Schrauben im Durchmesser 1,2 mm zur Verfügung.

Das System im bewährten Konzept!

LINOS als ganzheitliches System stellt nicht nur die Implantate in den Mittelpunkt, sondern gleichermaßen das Instrumentarium und die Lagerung.

Die ergonomisch designten und farblich eindeutig gekennzeichneten Instrumente erlauben eine einfache Zuordnung und intuitive Verwendung. Highlight ist die speziell auf die Anatomie der Hand abgestimmte Repositionszange mit dem einzigartigen Stufen-Design.

Die Lagerung überzeugt nicht nur durch eine einfache und durchdachte Handhabung, beispielsweise durch die entsprechend dem OP-Ablauf angeordneten Instrumente, sondern auch durch die optimierte Aufbereitbarkeit, um so allen Interessengruppen gleichermaßen gerecht zu werden. Das bewährte Konzept aus Edelstahl im Honigwabendesign in Kombination mit Hochleistungskunststoff sorgt nicht nur für eine hohe Stabilität bei gleichzeitig geringem Gewicht, sondern auch für eine gute Durchspülbarkeit.

LINOS Instrumente 
LINOS Instrumentenlagerung