Die Unternehmensgruppe

Die KLS Martin Group ist seit 2004 die Dachmarke der mittelständischen Unternehmen Gebrüder Martin, Karl Leibinger Medizintechnik, Rudolf Buck, Stuckenbrock Medizintechnik, KLS Martin D und KLS Martin USA.    

Der Unternehmensverbund selbst besteht seit 1923, als sich fünf Unternehmen aus Tuttlingen und Umgebung unter dem Druck der Inflation zusammenschlossen, um durch einen gemeinsamen Vertrieb über Gebrüder Martin international wettbewerbsfähig zu sein. Mit Erfolg. Heute ist die Gruppe durch Fachhandelspartner in über 140 Ländern vertreten und mit eigenen Vertriebstochtergesellschaften in Großbritannien, Frankreich, Italien, den Niederlanden sowie in Japan, Australien, Brasilien und Malaysia präsent. Darüber hinaus unterhält KLS Martin Repräsentanzen in Russland, China und Dubai. 

Kurz: Aus den Herstellern chirurgischer Instrumente ist ein weltweit führender Anbieter medizintechnischer Lösungen für nahezu alle Bereiche der Chirurgie geworden – und ein Innovationstreiber der Branche.