Anspruch und Versprechen | Surgical innovation is our passion

Für KLS Martin ist das Anspruch und Versprechen zugleich. Anspruch, insofern wir beständig an der Forschung und Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb innovativer Lösungen arbeiten. Versprechen, insofern sich von den Fachhändlern über die Anwender bis hin zu den Patienten alle darauf verlassen dürfen, eine Lösung erhalten zu haben, die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht wird.

Jede dieser Innovationen ist in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern, den Ärzten, Chirurgen und Wissenschaftlern entwickelt, getestet und optimiert worden. Und vieler dieser Lösungen haben sich zu Goldstandards in ihrem jeweiligen Anwendungsfeld entwickelt.

Beispiele für die bedingungslose Leidenschaft, chirurgische Innovationen zu entwickeln und beständig zu verbessern, sind die gemeinsam mit der S.O.R.G.-Gruppe um Professor Champy entwickelten Osteosynthese-Systeme und die später durch das Züricher Design optimierten Distraktoren. Weitere Belege sind etwa der Aufbau einer Reinraumproduktion für die resorbierbaren Implantate des SonicWeld Rx® Verfahrens oder die Entwicklung von Lasergeräten mit der optimalen Wellenlänge für die Resektion von Lungenmetastasen.

Vor allem aber steht dieser Anspruch für die Offenheit der Gruppe, sich immer wieder neue chirurgische Anwendungsbereiche zu erschließen. Nicht unbedingt alle, aber wenn – dann richtig.