Kontakt

Sterilisationscontainer

microStop® MiniSet | Ideal auch für Praxen

Das Containersystem wurde speziell entwickelt, um sämtliches OP-Instrumentarium chirurgischer und zahnärztlicher Praxen in kleinen Sieben platzsparend lagern zu können.

Produktprogramm

Für kleinere chirurgische Eingriffe, die auch ambulant durchgeführt werden können, oder für Operationen, die mit fragilen Mikroinstrumenten durchgeführt werden müssen, bietet KLS Martin die MicroStop®-MiniSet-Sterilisationscontainer. So gut wie die Großen – nur in kleinem, praktischen Format, das in jeden gängigen Kleinsterilisator passt. Ideal für Ambulanzen, für chirurgische und zahnärztliche Praxen sowie alle, die maßgeschneiderte Lösungen lieben. Die Serie ist in zwei unterschiedlichen Höhen erhältlich und lässt damit verschiedenste Konfigurationen mit Siebkörben zu.

Sterilbarriere

microStop®-Sterilisationscontainer

Video ansehen

Die microStop®-Keimbarriere basiert auf dem Prinzip der Pasteurschen Schleifen. Der Abscheidgrad beträgt 99,99997 % und bietet daher einen deutlich wirksameren Schutz gegen Mikroben und Partikel als jeder Filter. Unbegrenzt wiederverwendbar. Garantiert!

Das Verplombungssystem

Die Verplombung erfolgt mit einer klassischen Single-use-Plombe aus Kunststoff, die einfach von oben eingeklickt wird und selbst arretiert. Die Öffnung erfolgt wie an einer Haustür. Einfacher geht es nicht.

Logistikkomponente

Das Anbringen der Codierschilder ist praktisch, denn die Schnellwechselfunktion basiert auf einem Schieberprinzip. Eine Beschriftung der Codierschilder ist mit Text, Barcode oder Datamatrix möglich. Die Farbcodierung ist mittels farbigen Rahmen individuell herstellbar.

Handling

Greencheck® and opening of a microStop® container

Video ansehen

Function control and inserting barrier microStop® container

Video ansehen