Kontakt

News

Unternehmen

Wissen im Bereich MKG-Chirurgie auszutauschen, zu erweitern sowie Marktgegebenheiten zu diskutieren und einen Einblick in zukünftige Produktentwicklungen zu erhalten. Das waren die Ziele der diesjährigen Schulung für unsere lateinamerikanischen und spanischen Fachhändler sowie unsere Kollegen vor Ort.

Insgesamt nahmen 16 Personen an unserem dreitägigen Kurs “Cirurgía CMF Implant Knowledge Latin America” vom 26. bis 28. Juni in der KLS Martin WORLD in Tuttlingen teil. Um den größtmöglichen Lerneffekt für die Teilnehmer zu generieren, bestehen unsere Schulungen aus einem sich abwechselnden Programm von Theorie- und Praxiseinheiten. 

Tag 1

Der erste Tag stand ganz im Zeichen des gegenseitigen Kennenlernens. So stellte unser Sales Director Latin America Cândido Marques zunächst unser Unternehmen, im Speziellen unsere Lösungen für die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie vor. Danach waren unsere Fachhändler an der Reihe. Es folgte eine Diskussionsrunde zu deren persönlichen Eindrücken zu den Marktgegebenheiten in Lateinamerika. Besonders die Diskussionsrunden wurden von den Teilnehmern begrüßt. Hier konnten sie von ihrem gegenseitigen Wissen profitieren und sich über Probleme und Lösungen austauschen. Danach gab Dr. Jordi Garcia Linares vom “Hospital Germans Trias I Pujol” in Spanien den Teilnehmern einen detaillierteren Einblick in seinen Arbeitsalltag und die MKG-Chirurgie. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es gestärkt in die Präsentation und den praktischen Hands-on Workshop zu unseren L1®-Lösungen. Die Teilnehmer haben dabei eine doppelte Unterkieferfraktur (eine Verbundfraktur und eine Fraktur der Parasymphysis) an einem Schädelmodell mittels Platten und Schrauben versorgt. Nach einem Tag mit vielen neuen Eindrücken ließen wir den Abend gemeinsam in der KLS Martin WORLD ausklingen.

Tag 2

Am zweiten Tag standen unsere Distraktoren, komplementäre chirurgische Instrumente sowie unser SonicWeld Rx® und die dazugehörigen resorbierbaren Implantate im Vordergrund. Die Teilnehmer arbeiteten sich dabei in kleinen Gruppen in unser Distraktionsportfolio ein. Jede Gruppe fokussierte sich auf einen Distraktor, der im Anschluss im Auditorium unserer KLS Martin WORLD vorgestellt wurde. 
Was ist schöner als über unsere Distraktoren zu sprechen? Definitiv über Patienten, denen mit unseren Produkten geholfen wurde. So berichtete Cândido Marques nach dem praktischen Teil über erfolgreich gelöste Patientenfälle aus der Region Lateinamerika.

Am meisten Spannung bestand während der Mittagspause. Alle warteten auf die bevorstehende Auszeichnung der drei besten Fachhändler im Bereich MKG 2018. Dieses Jahr konnten sich Flex Lab/Biomax (Brasilien), Quirurgicos (Kolumbien) und Biosermedicos (Ecuador) den Titel sichern. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! 

Bevor der Erfolg beim gemeinsamen Abendessen gefeiert wurde, konnten sich die Teilnehmer noch einmal beweisen. Dieses Mal in der Anwendung unseres SonicWeld Rx®-Systems. Im Workshop wurden dabei die Unterschiede des SonicWeld Rx® I und SonicWeld Rx® II herausgestellt, der Umgang mit dem Wasserbad, das Einschweißen von kurzen und langen Pins sowie die Verwendung der resorbierbaren Membranen für präprothetische Zwecke geübt.

Tag 3

Der letzte Tag begann mit einer Führung durch unseren Gesellschafterbetrieb Karl Leibinger Medizintechnik in Mühlheim. Auf den wir uns jedes Jahr erneut freuen. Die Teilnehmer konnten dort aufgrund unserer hohen Fertigungstiefe unter anderem die Produktion unserer Implantate live erleben. Von Handarbeit bis hin zu innovativen Fertigungstechnologien wie dem 3D-Druck und Reinräumen war alles dabei. 

Der restliche Tag stand im Zeichen der Orthognathie. Die Teilnehmer konnten sich selbst an der Korrektur eines Fehlbisses versuchen und sich so in den klinischen Anwender hineinversetzen. Zur Korrektur am Schädelmodell kamen Splinte und Titanplatten zum Einsatz. 

Um orthognathe Fälle im Voraus präzise planen zu können, haben wir eine virtuelle 3D-Planungssoftware entwickelt, den IPS CaseDesigner®. Diese war Fokus zwei weiterer Vorträge durch unseren Gebietsleiter Lateinamerika für Implantat-Systeme Mayton Chacon. Bevor es zur Aushändigung der Teilnahmezertifikate ging, erhielten die Teilnehmer einen Einblick in bevorstehende Produkt-Launches für 2019/2020.

Wir danken allen Teilnehmern für die tolle Zeit, in der auch wir viel gelernt haben. Ya estamos deseando volver a veros el año que viene.