Kontakt

News

News Details

Unternehmen

Besonders für die Anwendung von komplexen Produkten wie chirurgischen Lasern sind Schulungen und Hands-On-Workshops ein elementarer Bestandteil. Deshalb fand auch im Dezember vergangenen Jahres das „Expert Meeting on Laser Application“ in Freiburg und Straßburg unter der Organisation der Klinik für Thoraxchirurgie des Universitätsklinikums Freiburg und dessen Chefarzt Prof. Dr. med. Bernward Passlick statt.

Ärzte aus der ganzen Welt besuchten den Kurs vor Ort, um sich mit spannenden Fachvorträgen von erfahrenen Chirurgen und Wissenschaftlern weiterzubilden und ihr erlerntes Wissen praxisnah einzusetzen. Vor allem der Mix aus Vorträgen, Live-OPs, Trainingsmodell-Arbeitsplatz und Workshop am narkotisierten Schwein macht diesen Kurs besonders facettenreich.

Thematisch fokussierte sich das Expert Meeting auf die Grundlagen medizinischer Lasersysteme, technische Aspekte des Nd:YAG-Lasers sowie operative Aspekte der laserassistierten Metastasenchirurgie.  Besonderes Interesse weckten dabei die Themen Resektionsgrenzen und Lokalrezidiv sowie Indikationen und Ergebnisse der Lungenmetastasenchirurgie. Ergänzt wurden die theoretischen Themen am Nachmittag durch zwei Live-Übertragungen aus dem Thorax-OP des Universitätsklinikums Freiburg, sowohl minimalinvasiv als auch offenchirurgisch. Die Teilnehmer hatten hierbei die Möglichkeit, direkt mit den Chirurgen im OP zu sprechen. So konnten direkt Fragen gestellt und die Diskussion angeregt werden. 

Abgerundet wurde der erste Kurstag durch eine Workshop-Station, an welcher die Teilnehmer den Limax®-Laser endobronchial einsetzen konnten. Diese zeichnete sich insbesondere durch die Verwendung eines  realitätsnahen Trainingsmodells aus, welche mit einer präparierten Schweinelunge inklusive Bronchus ausgestattet war. 

Nach der Theorie folgt die Praxis. Die Teilnehmer konnten ihr gelerntes Wissen am zweiten Kurstag praktisch anwenden. Dafür wurden die Räumlichkeiten des IRCAD Training Centers in Straßburg genutzt. Dort konnten die Teilnehmer mittels unserem Limax®-Laser und Hochfrequenzchirurgie-Gerät maXium® minimalinvasiv und auch offen eine Metastasektomie am Schwein durchführen. Die vier Arbeitsstationen wurden jeweils von einem lasererfahrenen Chirurgen betreut, welcher mit Tipps und Tricks unterstützte. Besonders schätzten die Teilnehmer das intensive Training in Kleingruppen sowie die Möglichkeit einen gesamten Eingriff zu simulieren. 

Abschließend dürfen wir auf einen rundum gelungenen Kurs in Freiburg und Straßburg zurückblicken und freuen uns schon jetzt auf dessen 14. Auflage in diesem Jahr.