Kontakt

News

Seit vielen Jahren unterstützen wir die IAOMS (International Association of Oral and Maxillofacial Surgeons). Wir folgen damit der strategischen Initiative der IAOMS Foundation, Studenten und Chirurgen in Entwicklungsländern zu unterstützen.

Das KLS-Martin-Stipendium in der klinischen Onkologie und rekonstruktiven Chirurgie bietet ein umfassendes Training in der oralen und maxillofazialen Onkologie sowie der rekonstruktiven, mikrovaskulären Chirurgie. Das Stipendium ist Teil einer fünfjährigen Zusammenarbeit mit der IAOMS Foundation. Während dieser Zeit verdoppelt die KLS Martin Group alle Spenden, die von Dritten an die IAOMS-Stiftung getätigt werden, bis zu einem Betrag von 400.000 US-Dollar. Mit diesem Betrag werden die dringend benötigten Programme der Stiftung unterstützt.

Aktuell haben die Universität von Nairobi mit der Unterstützung der IAOMS – vertreten durch Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. dent. Majeed Rana und Dr. med. Dr. med. dent. Agnes Jedig von der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf – und die KLS Martin Group mit unserem lokalen Vertriebspartner Asterisk Ltd, einen zweitägigen Praxisworkshop zur rekonstruktiven, mikrovaskularen Chirurgie in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Nairobi organisiert.