Kontakt

News

News Details

Unternehmen

Die Unternehmensgruppe verzichtet erneut auf das Weihnachtsgeschenk für Kunden und Geschäftspartner und unterstützt in diesem Jahr den Verein Frauenhaus Tuttlingen e.V. mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro.

„Meine Familie und ich sind mit dem Landkreis Tuttlingen nicht nur geschäftlich, sondern auch privat sehr eng verbunden, weswegen wir insbesondere in diesen schwierigen Zeiten etwas zurückgeben möchten. Leider kann ich unsere Spende aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen nicht persönlich an das Frauenhaus Tuttlingen übergeben und dem Verein so für seine tolle Arbeit in und um Tuttlingen danken. Ich kann mir nur schwer vorstellen, wie es ist, in den eigenen vier Wänden Gewalt zu erfahren und bin umso mehr dankbar dafür, dass das Frauenhaus den Betroffenen einen Zufluchtsort, ein offenes Ohr und Unterstützung bietet, um zu einem selbstbestimmten und gewaltfreien Leben zurückzufinden. Der Verein existiert seit fast 30 Jahren. Ich bin mir aber dennoch sicher, dass er gerade in diesem speziellen Jahr, mehr denn je ein fester Anker für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder war und ist. Wir sind dem Verein für sein Engagement sehr dankbar und hoffen, dessen wichtige Arbeit mit dieser Spende unterstützen zu können.“, so Christian Leibinger, geschäftsführender Gesellschafter der KLS Martin Group.

Die Spendengelder werden insbesondere für eine schnelle und unbürokratische Hilfe für Kinder und Frauen sowie die Anschaffung notwendiger Ausstattung oder die Durchführung besonderer Aktionen, wie Ausflüge, Theaterbesuche oder ähnliches eingesetzt, sobald dies wieder möglich ist. 

Diese Seite nutzt Website-Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz