Kontakt

Hochfrequenzchirurgie

Argon-Beamer-System

In der Argon-Plasma-Chirurgie wird durch hochfrequenten Strom Argongas ionisiert. Dadurch entsteht ein leitfähiges Plasma. Das Resultat ist eine äußerst homogene, flexible und oberflächliche Koagulation. Der Argonstrahl wendet sich bei der Anwendung immer den blutenden, noch nicht koagulierten Gewebefeldern zu. Dieser Vorgang begünstigt eine schnelle Hämostase, die gerade bei diffusen Blutungen unerlässlich ist.

maXium® smart Beam

Das zukunftsweisende Beamer-System dient in Verbindung mit unserer maXium® smart Line zur effizienten Blutstillung und kann auf vielfältige Weise eingesetzt werden.  

maXium® Beamer

Bei Operationen mit dem maXium® Beamer wird die Karbonisation des Gewebes reduziert und dadurch die Wundheilung verbessert. Auch das Risiko einer Perforation fällt aufgrund der geringen Eindringtiefe deutlich geringer aus.