Kontakt

Hochfrequenzchirurgie

marSeal5 plus

Das marSeal5 plus läutet die neue Generation unserer wiederverwendbaren bipolaren Versiegelungsinstrumente ein. Konsequent weiterentwickelt und abgestimmt auf die Bedürfnisse der Anwender in Sachen Ergonomie, Zerlegbarkeit und Reinigung.

Funktionsweise

Die meisten in der Natur vorkommenden Greif-Fass-Systeme haben eine gewölbte Form. Diese Form haben wir beim marSeal5 plus übertragen. Somit wird verhindert, dass bereits gefasstes Gewebe aus den Branchen herausrutscht. Das marSeal5 plus verfügt über eine integrierte Klinge, die es ermöglicht, das Gewebe direkt nach der Versiegelung in der Mitte der Versiegelungsfläche sicher zu durchtrennen. Ganz ohne Instrumentenwechsel in einem Arbeitsschritt. Das spart wertvolle OP-Zeit und somit auch Kosten.

Kompatibel mit unserem Hochfrequenzchirurgie-Gerät maXium®

Gelangen Sie hier zur Produktseite maXium®

marSeal5 plus

Lagerung

Für die Reinigung und Sterilisation kann zusätzlich das entsprechende marSeal5-plus-Tray verwendet werden.